Natur pur - Bewegung ohne Ende

Einen Blick auf unseren Sandkasten
Einen Blick auf unseren Sandkasten

Unser Außengelände bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Raum für Naturbeobachtungen und Erforschungen .

 

Das weitläufige Gelände, lädt zum Erkunden und zu Rennspielen ein. Es kann mit Fahrzeugen vom Bobby Car über das Dreirad bis hin zum Laufrad gefahren werden.

Auf dem großen Bodentrampolin wird gemeinsam gehüpft, während andere in der Hecke, oder auf dem Kletterturm oder Kletterpilz, mutig in die Höhe klettern.

Zwei Rutschen, einmal für unsere Jüngsten und einmal für die Älteren sorgen für jede menge Spass und wer ganz mutig ist, rutscht an der Rutschstange hinunter.

Die Balancierbalken und die Wackelbrücke, erfordern bereits einen guten Gleichgewichtssinn.

Wer schaukeln mag, wird bei uns sicherlich die richtige für sich finden. Es gibt eine Nestschaukel für unsere jüngsten Kinder, einen Kleinkindsitz únd normale Schaukeln für die größeren Kinder.

Außerdem bietet der riesige Sandkasten viel Platz zum baggern, schaufeln und Sandburgen bauen.

Besonders begehrt ist an heißen Tagen unsere Matschanlage, dann heißt es kräftig pumpen und Wasser marsch.

 

Das begrünte Außengelände ermöglicht den Kindern, die Natur in ihrem Wandel zu erleben, erforschen und zu begreifen.

Laubbäume spenden im Sommer Schatten, im Herbst verlieren sie ihre Blätter.

Vögel und Eichhörnchen, sowie Insekten lassen sich beobachten. Letztere haben sogar ein eigenes Hotel bei uns :)

 

Ein Kirsch- und ein Apfelbaum sowie mehrere Beerensträucher, veranschaulichen den Weg von der Blüte zur Frucht .