Tagesablauf

  

7.00-09.00 Uhr: Ankommensphase:

 

Die Kinder werden bis 8.00 Uhr in einer Gruppe übergeben, anschließend findet Freispiel in der eigenen Stammgruppe statt, welches mit bedürfnisorientierten Angeboten zur Förderung verschiedenster Kompetenzen ergänzt wird. Die Kinder können in dieser Zeit an unterschiedlichen Angeboten teilnehmen und verschiedene Spielbreiche aufsuchen.

 

Das Frühstück erfolgt gleitend, bis ca. 10.30 Uhr in der jeweiligen Stammgruppe.

Donnerstags wird das gemeinsam zubereitete gesunde Frühstück gemeinsam eingenommen.

 

Die drei Gruppen verfügen über einen jeweiligen Schwerpunkt.

Rollenspiel-Vimmerby

Kreatives Werken -Lönneberga

Bauen/Konstruieren -Bullerbü

 

Somit bietet jede Gruppe ihren eigenen Reiz und läd die Kinder zum Wechseln zwischen den Gruppen ein.

 

Nach dem Aufräumen, finden sich die Kinder in ihren Stammgruppen zusammen. Dort findet ein Abschlusskreis statt oder es wird ein Geburtstag gefeiert. Danach geht es nach draußen, jüngere Kinder können ruhen.

 

12.00-13.00 Uhr Abholphase: Viele Kinder werden abgeholt. Für die Übermittagskinder gibt es um 12.30 Uhr ein Mittagessen. Während der Mittagszeit bestehen individulle Ruhemöglichkeiten für die Kinder.

 

13.00-14.00 Uhr: Ruhezeit

 

14.00-16.30 Uhr: Freispiel oder Angebot in einer der Stammgruppen

Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken
Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken
Gemeinschaftsbild zum Thema "Kleine Tierwelt"
Gemeinschaftsbild zum Thema "Kleine Tierwelt"
Freispiel regt die Entwicklung ganzheitlich an
Freispiel regt die Entwicklung ganzheitlich an